Vorstudie Qualitätskennzeichen

Vorstudie zur Entwicklung und Implementierung eines Qualitätszeichens für psychosoziale Onlineberatung (2012-2014)

Das Projekt befasste sich mit der Entwicklung einer Qualitätskennzeichnung für Onlineberatung, um die zentralen Kriterien einer guten und sicheren Onlineberatung zusammenfassend darzustellen. Anhand umfangreicher Literaturrecherchen sowie trägerspezifischen Papieren und Befragungen konnten Qualitätsmerkmale guter Onlineberatung analysiert, systematisiert und anhand von möglichen Indikatoren gegliedert werden. Eingeflossen in die systematische Beschreibung der Qualitätsmerkmale sind ebenfalls die Ergebnisse aus den Experteninterviews mit Onlineberater/innen aus dem europäischen Ausland. Insgesamt sind rund 50 Merkmale gelistet, die als Basis für eine Standardisierung geeignet erscheinen. Im Verlauf der Studie konnte gezeigt werden, dass eine Reihe von Qualitätsmerkmalen guter psychosozialer Onlineberatung bereits vorhanden sind, auch wenn diese nicht von jeder Beratungsstelle und Beratungsperson angewandt werden. Zudem fehlt es an einer übergreifenden Instanz bzw. Vereinbarung, die Qualitätsmerkmale guter Onlineberatung als verbindlich erklärt und notfalls überprüft. Die Heterogenität der (Online-)Beratungslandschaft lässt diesbezüglich Akzeptanzprobleme erwarten, insb. wenn es um die verbindliche Festlegung von Qualitätsstandards zur psychosozialen Onlineberatung geht, wie dies bei der praktischen Einführung eines Qualitätskennzeichens erforderlich ist. Vorgeschlagen wird daher eine Art Register für Onlineberatungen (Beratungsstellen, Berater/innen) aufzubauen, das für die Ratsuchenden wie für die Beratungspersonen einen schnellen Überblick über verschiedene Angebote und deren Charakteristika zulässt. Ein in dieser Weise Transparenz schaffendes Register von Onlineberatungsstellen kann sukzessive dazu beitragen, dass die Standards für gute Onlineberatung sich nach und nach etablieren und sich zunehmend mehr Beratungsstellen diesen Merkmalen verpflichten.
Eine zusammenfassende Darstellung findet sich in: Richard Reindl: Psychosoziale Onlineberatung – von der praktischen zur geprüften Qualität. In: e-beratungsjournal, 11. Jahrgang, Heft 1, April 2015.
Das Forschungsprojekt wurde von der STAEDTLER Stiftung mit einer Förderung in Höhe von 40.000 Euro unterstützt. (Förderzeitraum 09/2012-03/2014)

qualitaet_gross