Qualitätskennzeichnung Onlineberatung

Onlineberatungsregister – Machbarkeitsstudie zu einem bundesweiten Register für psychosoziale Onlineberatungsstellen (2015)

Das Projekt hat zum Ziel, den Aufbau eines Registers für Onlineberatung zu prüfen, das den Ratsuchenden zur problemlosen Orientierung und zur gezielten Suche nach dem passenden Beratungsangebot dient. Zudem erhalten die psychosozialen Beratungsanbieter durch das Register die Möglichkeit, ihr Profil deutlich zu machen und die hohe Qualität ihres Angebots zu belegen. So können Beratungskapazitäten effizienter eingesetzt und Fehlanfragen vermieden werden. Das Projekt umfasst neben einer Situationsanalyse zur Landschaft der deutschsprachigen psychosozialen Onlineberatung die Ermittlung von Kriterien zu Nutzungsentscheidungen und entwickelt Lösungsvorschläge für die Gestaltung und nachhaltige Implementierung des Registers. Mit dem Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI Berlin) als Kooperationspartner wird die Kompetenz zur Führung von Registern eingebunden.
Das Forschungsprojekt wird von der Technischen Hochschule Nürnberg mit einer Förderung in Höhe von 21.000 Euro unterstützt. (Förderzeitraum 03/2015-12/2015)