Category Archives: Allgemein

Messengerberatung

Die Nutzung von Messengerdiensten hat sich im Alltag zu einer der beliebtesten Kommunikationsformen entwickelt. Es ist deshalb nur folgerichtig, sie auch im Beratungskontext einzusetzen. Allerdings sind sowohl technisch als auch inhaltlich einige Besonderheiten dabei zu beachten. In diesem Kurzwebinar lernen Sie die die Grundlagen der Kommunikation per Messenger kennen, wissen über Chancen und Risiken Bescheid und üben in kleinen Sequenzen Interventionsstrategien ein.

Referent: Gerhard Hintenberger

Weitere Informationen

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Ein Headset sowie eine Webcam sind Voraussetzung zur Teilnahme.
Information zu Terminen, Preisen und Anmeldung

Krisen und schwierige Situationen in der schriftbasierten Onlineberatung

Die schriftbasierte Onlineberatung weist neben vielen Vorteilen auch einige Grenzen auf – gerade in herausfordernden Beratungssituationen und akuten Krisen bis hin zu Suizidalität. Der Workshop wirft einen Blick auf diese Herausforderungen und möchte Beratenden Handlungsoptionen auch in schwierigen Situationen vermitteln und sie dabei unterstützen, beziehungs- und lösungsorientiert zu bleiben. Hierbei hilft es auch, sich selbst als beratende Person nicht außer Acht zu lassen. Bei der Erarbeitung des Themas haben Teilnehmer*innen die Möglichkeit auf Ihre eigenen Erfahrungen zurückzugreifen und diese zu reflektieren.

Referentin: Ina Lambert

Weitere Informationen

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Ein Headset sowie eine Webcam sind Voraussetzung zur Teilnahme.
Information zu Terminen, Preisen und Anmeldung

Einsatz analoger und digitaler Methoden in der Videoberatung

In diesem Online-Seminar geht es um Möglichkeiten, systemische Methoden in der Videoberatung einzusetzen und dabei gut mit den Ratsuchenden in Verbindung zu sein. In einer Mischung aus Input, kollegialem Austausch und praktischer Übung diskutieren und erproben wir die Umsetzung von Beratungsmethoden mithilfe „realer“ Materialien wie z.B. Bodenankern, Seil oder Systembrett vor der Webcam sowie die Durchführung am Bildschirm mithilfe digitaler Tools. Die Teilnehmer*innen haben nach der Veranstaltung einen Einblick in verschiedene Optionen der Umsetzung digitaler und analoger Methoden in der Videoberatung. Sie haben sich mit dem eigenen virtuellen Beratungssetting und dem ihrer Ratsuchenden beschäftigt und sind startklar für das weitere Austesten im eigenen Beratungskontext.

Referent*innen: sistemica

Weitere Informationen

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Ein Headset sowie eine Webcam sind Voraussetzung zur Teilnahme.
Information zu Terminen, Preisen und Anmeldung

Digital Streetwork

Angebote der Digitalen Sozialen Arbeit sind inzwischen wichtiger Bestandteil der Sozialen Arbeit, darunter auch aufsuchende Angebote in digitalen Räumen. In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer*innen einen grundlegenden Überblick zum Thema „Online-Streetwork/ Digital Streetwork“. Im Rahmen des interaktiven Vortrags werden die verschiedenen theoretischen Ansätze (z.B. content-based/non-content-based) anhand ausgewählter Praxisbeispiele vorgestellt und unter verschiedenen Aspekten diskutiert (z.B. Beziehungsgestaltung, Dokumentation, Qualität). Die Teilnehmer*innen kennen nach diesem Seminar die theoretischen Grundlagen, konkrete Praxisbeispiele und erhalten einen Überblick zur aktuellen Fachliteratur.

Referent: Stefan Kühne

Weitere Informationen

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Ein Headset sowie eine Webcam sind Voraussetzung zur Teilnahme.
Information zu Terminen, Preisen und Anmeldung

Fachforum 2022

Das diesjährige Motto “On- oder offline? Strategien, Konzepte und Qualitätskriterien für die Beratung mit wechselnden Formaten” ist auf großen Anklang gestossen. Wir freuen uns über den Austausch mit 180 Fachkräften und Expert*innen.
Begleitheft Fachforum 2022

Zwei Kolleginnen neu am Institut für E-Beratung

Am 1.9.2022 begrüßten wir zwei neue Kolleginnen im Team (klick).

Sabine Weiß (Diplom Kommunikationsdesign (FH), Magister Kunstpädagogik/Kunstgeschichte, B.A. Soziale Arbeit) widmet sich fortan dem Thema E-Learning. Es sollen E-Learning Produkte konzipiert und entwickelt werden. Ein gerade fertig gewordenes Beispiel bietet unser vhb Kurs: KI und Soziale Arbeit.

Carolyn Haberkern (B.A. Soziale Arbeit, angehende Onlineberaterin) ist Projektmitarbeiterin im neuen Projekt Der virtuelle Klient. In diesem Projekt wird ein prototypischer Chatbot aufgebaut, der perspektivisch als Unterstützung in den Übungen der Aus- und Weiterbildung von Onlineberater*innen zum Einsatz kommt. Frau Haberkern speist in diesem Projekt ihre sozialwissenschaftliche Expertise ein.

Wir wünschen beiden Kolleginnen weiterhin einen guten Einstieg und viel Erfolg!

Neu: Virtueller Klient

Im Projekt soll die praxisnahe Lehre zur psychosozialen Onlineberatung durch die Anwendung von künstlicher Intelligenz unterstützt werden. „Virtueller Klient“ (2022-2024, gefördert von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre)

Teamassistenz gesucht (geringfügige Beschäftigung)

Sie haben Lust auf ein nettes und engagiertes Team (klick)? Sie sind ein Organisationstalent und behalten den Überblick? Wir suchen Verstärkung für unser Büro und verschiedene anfallende Verwaltungsarbeiten für ein paar Stunden pro Woche.

Die Ausschreibung zum Nachlesen finden Sie hier (klick).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!