Category Archives: Allgemein

Trialog im Netz – ein neues Projekt startet

Im Juli 2018 startet das bundesweite Projekt TriN (Trialog im Netz). Die Projektidee will den Prozess der Implementierung des neuen Berufsbildes „Genesungsbegleiter“ unterstützen, mittels eines zu entwickelnden digital gestützten Informations- und Unterstützungsangebots mit interaktiven Beratungsangeboten das deutschlandweit Unternehmen wie Arbeitnehmer/innen zur Verfügung steht. Das Institut für E-Beratung der TH Nürnberg Georg Simon Ohm verantwortet im Verbund schwerpunktmäßig die Koordination der technischen Entwicklung der digitalen Plattform, die Schulung der Onlineberatenden sowie die begleitende Evaluation.

Neue Kollegin am Institut

Wir freuen uns im Team des Institut für E-Beratung eine neue Kollegin Frau Monika Feil begrüssen zu dürfen. Sie wird das Projektteam verstärken und sich schwerpunktmäßig dem Thema Onlineberatung pflegender Angehöriger widmen.

16 neue Onlineberater*innen!

Wir gratulieren ganz herzlich den Teilnehmer*innen unserer Weiterbildung „Hochschulzertifikat Onlineberatung“, die nun zertifizierte Onlineberater*innen sind und am vergangenen Wochenende ihre Zertifikate entgegengenommen haben! 🙂

TriP und TriN

Das Thema Gesundheitsbegleiter etabliert sich am Institut für E-Beratung. Samstag den 12.05.2018 berichtet Prof Walther auf der EX-IN-Tagung Bayern, an der TH Nürnberg von den Ergebnissen der wissenschaftlichen Begleitung in TriP und Sigrid Zauter stellt die Planungen zu einem Folgeprojekt TriN vor.

Mailberatung für pflegende Angehörige gestartet

Neben dem Beratungsforum, das täglich von ehrenamtlichen Beraterinnen betreut wird, bietet die Onlineberatung www.fuer-pflegende-angehoerige.de ab sofort auch Einzelberatung an. pflegende Angehörige,insbesondere Demenz-Erkrankter haben die Möglichkeit, sich per anonymer und datengeschützer Mail an die Fachberaterinnen aus den beteiligten Fachberatungsstellen für pflegende Angehörige zu wenden und erhalten innerhalb von zwei Werktagen eine Antwort.