Category Archives: Projekte

Virtueller Klient – Stellenausschreibung

Im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle soll die Entwicklung eines virtuellen Klienten in Form eines Chatbots von sozialwissenschaftlicher Seite begleitet werden, der perspektivisch als Unterstützung in den Übungen der Aus- und Weiterbildung von Onlineberater*innen zum Einsatz kommt.
Mitarbeiter (w/m/d) gesucht in Teilzeit (50 – 75 %) zur Ergänzung unseres Teams.
Das Institut für E-Beratung erfüllt mehrere Evaluationsaufgaben bei unterschiedlichen Auftraggebern aus dem Bereich der psychosozialen Onlineberatung. Das Projekt basiert auf dem Vorgängerprojekt:

Digitale Assistenz in der psychosozialen Beratung: Entwicklung einer digitalen, natürlichsprachlichen Assistenz in Form des Chatbots „DiA“. Das Projekt entstand an der Fakultät Informatik in Kooperation mit dem Institut für E-Beratung. (2019-2021)

Neue Evaluationsaufgabe

Mit der Mail- und Chatanalyse des digitalen Beratungsangebots für überschuldete junge Menschen von der Caritas Jugendsozialarbeit beginnt am Institut ein neues Projekt.

Zur Anwendung kommt hier CASoTex: ein Computergestütztes Analyseverfahren Sozialwissenschaftlicher Texte mit Hilfe maschineller Lernverfahren. Das Projekt erweitert den Wissenschatz, den das Institut rund um die Analyse von Beratungsapps aufbaut und ist ein weiteres Projekt mit dem Einsatz von KI für die Soziale Arbeit.

Schichtdienst? Schlafberatung – freie Plätze

Im Rahmen unseres Projekts „Gesundbleiben im Schichtdienst“ (GebiS) bieten wir ab sofort offen im www kostenlose Schlafberatung Online für Beschäftigte im Schichtdienst an. Den Zugang zur Beratung und weitere Infos finden Sie unter www.onlineschlafberatung.de

Unser Angebot gilt für eine begrenzte Teilnehmerzahl. Eine letzte Anmeldung kann bis Mai 2022 erfolgen.

Empfehlen Sie uns gerne weiter!

KAIMo im Ethik Journal

Die neue Ausgabe des Ethik Journals ist erschienen unter dem Titel „Transformative Digitalisierung in der Sozialen Arbeit“. Aufgrund der Zulieferung zahlreicher spannender Beiträge haben sich die Herausgeber*innen entschlossen erstmalig eine Doppelausgabe des Journals zu veröffentlichen.

Continue reading… →

Neue Kollegin am Institut

Wir heißen Nina Edelmann herzlich willkommen als neue Teamkollegin am Institut für E-Beratung. Sie hat Soziale Arbeit studiert (M.A.), ist zertifizierte Onlineberaterin und verstärkt seit dem 1.11.21 nun das BeSiN-Team als wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Willkommen im Team, Nina Edelmann!

Neuer Team-Zuwachs

Das Team des E-Beratungsinstitut heißt unsere neue Kollegin Ann Marie Wester herzlich willkommen! Ann Marie Wester ist hat einen M.A. in Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung und ist Systemischer Coach (DGSF) und Referentin für Online-Beratungskompetenzen. Sie arbeitet im Projekt Starfish mit. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ann Marie Wester!

Projektergebnisse TriN

Trialog im Netz (TriN) will den Prozess der Implementierung des neuen Tätigkeitsfeldes „Genesungsbegleiter“ unterstützen. Nun liegt der Evaluationsbericht der ersten Projektphase vor:

Zauter, Sigrid, Poltermann, Aleksandra, Kallert, Kristina, (2021): Evaluation der Online- Beratung im Projekt Trialog im Netz (TriN). DOI: 10.34646/thn/ohmdok-797. https://opus4.kobv.de/opus4-ohm/frontdoor/index/index/docId/797

Der Bericht zeigt auf, wie das Projekt inhaltlich, kooperativ entwickelt wurde und wie sich die vielfältigen Aktiviäten in den Nutzerzahlen wiederfinden lassen.

Smart Hospital

Wir freuen uns über ein neues Projekt am Institut!
Künstliche Intelligenz und digitale Beratung zur Prädiktion eines spontanen Steinabganges bei Patienten mit Koliken bei Harnleitersteinen (KI.Ste). Im Rahmen der Denkfabrik „Smart Hopital“ kooperieren das Klinikum Nürnberg und das Institut für E-Beratung, gefördert vom Leonardo-Zentrum 2021 bis 2022. Lesen Sie mehr

Neue Weiterbildung Schlafberatung Online zur Prävention von Schlafstörungen

In unserem Projekt „Gesund bleiben Im Schichtdienst“ (GebiS) entsteht derzeit die neue Weiterbildung „Schlafberatung Online zur Prävention von Schlafstörungen“.

Unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) bietet ein interdisziplinäres Team von Expert*innen aus Medizin, Psychologie und psychosozialer Beratung die bislang im deutschsprachigen Raum einzigartige Weiterbildung in Form von E-Learning an.

Die Weiterbildung startet Ende September 2021.

Weitere Infos finden Sie auch unter www.e-schlafberatung.de.