Category Archives: Projekte

IT-Verstärkung

Im Projekt Virtueller Klient (ViKl) nimmt heute unser neuer Kollege Eric Rudolph seine Arbeit auf. Er ist Wirtschaftsinformatiker (M.Sc.). Im Projekt kümmert er sich um die Entwicklung eines interaktiven, dialog-orientierten Trainingssystems, das in der Aus- und Weiterbildung von Onlineberater*innen zum Einsatz kommen soll.

Wir sagen: Herzlich willkommen im Team der E-Beratung, Eric Rudolph!

Zwei Kolleginnen neu am Institut für E-Beratung

Am 1.9.2022 begrüßten wir zwei neue Kolleginnen im Team (klick).

Sabine Weiß (Diplom Kommunikationsdesign (FH), Magister Kunstpädagogik/Kunstgeschichte, B.A. Soziale Arbeit) widmet sich fortan dem Thema E-Learning. Es sollen E-Learning Produkte konzipiert und entwickelt werden. Ein gerade fertig gewordenes Beispiel bietet unser vhb Kurs: KI und Soziale Arbeit.

Carolyn Haberkern (B.A. Soziale Arbeit, angehende Onlineberaterin) ist Projektmitarbeiterin im neuen Projekt Der virtuelle Klient. In diesem Projekt wird ein prototypischer Chatbot aufgebaut, der perspektivisch als Unterstützung in den Übungen der Aus- und Weiterbildung von Onlineberater*innen zum Einsatz kommt. Frau Haberkern speist in diesem Projekt ihre sozialwissenschaftliche Expertise ein.

Wir wünschen beiden Kolleginnen weiterhin einen guten Einstieg und viel Erfolg!

Neu: Virtueller Klient

Im Projekt soll die praxisnahe Lehre zur psychosozialen Onlineberatung durch die Anwendung von künstlicher Intelligenz unterstützt werden. „Virtueller Klient“ (2022-2024, gefördert von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre)

Ab sofort fürs Fachforum anmelden

Ab sofort sind Anmeldungen für das 15. Fachforum Onlineberatung möglich.

Es findet am 19.9.22 von 9:00-16:30 Uhr statt und hält ein spannendes Programm (klick) in seinem Jubiläumsjahr für alle Interessierten bereit.

Das Team E-Beratung freut sich über zahlreiche Anmeldungen, ein Wiedersehen unter alten Bekannten & ein Kennenlernen neuer Interessierter.

Junge Tester*innen gesucht

Im Projekt IAI wird ein prototypischer Chatbot für Jugendliche und junge Erwachsene (zwischen 14-25 Jahren) entwickelt, der sich – so zumindest die Vision des Projektteams – mit Jugendlichen interaktiv zu Themen der sexuellen Orientierung austauschen kann.

Um sich dieser Vision anzunähern, wurde ein Umfrage-Chatbot entwickelt, der über maschinelle Lernverfahren Parameter der Persönlichkeit und der Sprachgewohnheiten seiner zukünftigen User*innen sammelt und zu Nutzenden-Profilen weiterverarbeitet. Dieser Umfrage-Chatbot heißt Cleo und baut erstmal Wissen über seine Zielgruppe auf.

Momentan gibt es zum Projekt und zu Cleo eine Ausstellung im Innovationslabor JOSEPHS in Nürnberg. Die Ausstellung läuft vom 20.7.-4.8.22.

Neuer Kollege am Institut

Wir heißen Patrick Hilse herzlich willkommen als neues Teammitglied am Institut für E-Beratung. Er hat Soziologie studiert (M.A.), verstärkt seit dem 1.7.22 nun das BeSiN-Team als wissenschaftlicher Mitarbeiter und wirkt am Fachforum Onlineberatung mit.

Willkommen im Team, Patrick Hilse!

EMPAMOS beim Nürnberg Digital Festival

Unser vom LEONARDO Zentrum gefördertes Projekt EMPAMOS führt beim Nürnberg Digital Festival einen kostenlosen Workshop durch.

Workshop „Gameful Motivation: Aus Spielen lernen, was Menschen wirklich bewegt“

Wann?am 08.07.2022 von 15:00-17:00 Uhr
Wo?im LEONARDO – Zentrum für Kreativität und Innovation, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Für wen?für alle Interessierten geeignet, besonders für Menschen aus den Bereichen Unternehmen/Start-up, Innovation, Kultur, Soziale Arbeit oder Bildung

Sie können sich hier (klick) noch anmelden.

Ankündigung: 15. FFOB 2022

Am 19.09.2022 findet das 15. Fachforum Onlineberatung statt und die Planungen dafür laufen auf Hochtouren.

Sie dürfen sich auf ein vielseitiges Programm im bewährten digitalen Raum freuen. Vorgesehen sind interessante Kurzvorträge, Workshops, Keynotes und eine Podiumsdiskussion – all diese Formate stehen unter dem Motto „On- oder offline? Strategien, Konzepte und Qualitätskriterien für die Beratung mit wechselnden Formaten“

Aktuelle Informationen rund ums Programm, den Zeitplan und natürlich die Anmeldung finden Sie auf der Fachforumswebseite unter https://fachforum-onlineberatung.de/.

Wir freuen uns Sie wieder online anzutreffen!

Digitaltag 2022 – Workshop mit Digital Immigrants

Im Rahmen des Digitaltags 2022 laden wir alle Interessierten ein zu einem Workshop zum Thema „Digitale Grundbildung von Familien mit Zuwanderungsgeschichte“.

Der Workshop findet am Freitag, den 24. Juni von 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr statt.

Vorgestellt werden die Ergebnisse unseres Projekts DIGITAL IMMIGRANTS. Der Workshop richtet sich insbesondere an Menschen, die erwachsenen- oder medienpädagogisch und/oder mit Ehrenamtlichen arbeiten. Nähere Informationen zur Veranstaltung Sie unter nachfolgendem Link:

https://digitaltag.eu/aktion/digitale-grundbildung-sprachsensibel-vermittelt-von-ehrenamtlichen

Die detaillierte Projektskizze finden Sie hier (klick).

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anmeldung am Digitaltag 2022.

Begleitung der JMD

Für die konzeptionelle Weiterentwicklung des Projekts „JMD Digital – virtuelle Beratungsstrukturen für ländliche Räume“ begleitet das Institut für E-Beratung mit einem Multimethodenmix das Vorhaben wissenschaftlich um den Transfer in die Onlineberatungspraxis zu optimieren.
Der Fokus liegt dabei auf drei Rahmenbedingungen:

  • Aufsuchende digitale Beratungsmethoden
  • Ländliche Räume
  • Verstetigung der Weiterbildungsaktivitäten

Weitere Informationen