Smart Inklusion für Wohnungslose

Im August startet ein neues Projekt. Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung innovativer Lösungen zur Prävention und Intervention von Wohnungslosigkeit in Nürnberg mit besonderem Augenmerk auf die digitale Inklusion der Zielgruppen: Projekt SIWo. Das Projekt ist mit Prof. Frank Sowa, Prof. Richard Reindl aus der Fakultät Sozialwissenschaften, Prof. Joachim Scheja aus der Informatik und Prof. Frank Opferkuch als Ingenieur interdisziplinär ausgerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.