Krisen und schwierige Situationen

Klient*innen, die sich in einer Krise befinden, nutzen vermehrt die Möglichkeit, per Mail, Chat und Messenger unter dem Schutz der Anonymität über ihre Themen und Erlebnisse zu schreiben. Berater*innen können durch diese ungefilterten Schilderungen gehörig unter Druck geraten. Für einen kompetenten Umgang mit diesen Situationen ist ein fundiertes Wissen über Krisenintervention im virtuellen Setting notwendig. Dieses Kurzwebinar bietet eine kompakten Überblick zu Möglichkeiten und Begrenzungen einer schriftbasierten Online-Krisenintervention.

Referent:
Gerhard Hintenberger

Weitere Informationen

Die Veranstaltung findet via Zoom statt. Ein Headset sowie eine Webcam sind Voraussetzung zur Teilnahme.

Information zu Terminen, Preisen und Anmeldung.