Hochschulzertifikat Start März 2017

Modulübersicht Hochschulzertifikat Onlineberatung

  • Modul 1: Grundlagen der Onlinekommunikation (17./18.März.2017, Präsenzveranstaltung)
  • Modul 2: Praxis der Onlinekommunikation (Virtuelle Arbeitsphase)
  • Modul 3: Konzepte internetbasierter Beratung (28./29.April.2017, Präsenzveranstaltung)
  • Modul 4: Gestaltung von Beratungsprozessen online (Virtuelle Arbeitsphase)
  • Modul 5: Reflexion und Vertiefung der Onlineberatungskompetenz (07./08.Juli.2017, Präsenzveranstaltung)
  • Modul 6: Transfer der erworbenen Kompetenz / des erworbenen Wissens auf die eigene Beratungspraxis (Virtuelle Arbeitsphase)
  • Modul 7: Persönliches Onlineberatungsprofil (20./21.Oktober.2017, Präsenzveranstaltung)

Die Präsenztermine gehen jeweils von 9–17 Uhr und finden in den Räumen der Technischen Hochschule Nürnberg, Fakultät Sozialwissenschaften, Bahnhofstr. 87, 90402 Nürnberg statt.

Hier können Sie sich eine ausführliche inhaltliche Beschreibung der Module für das Hochschulzertifikat Onlineberatung Start März 2017 als pdf-Datei herunterladen.

Referent/innen

  • Prof. Dr. Richard Reindl, Akademischer Leiter des Instituts für E-Beratung (E-Counseling) der Technischen Hochschule Nürnberg
  • Emily M. Engelhardt, M. A. Pädagogin (Univ.), Systemische Supervisorin (SG), Systemische Beraterin (SG), Onlineberaterin und Ausbilderin (DGOB), Redaktionsmitglied www.e-beratungsjournal.net
  • Ursula Klupp, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Onlineberaterin (DGOB)
  • Helmut Paschen, Diplom-Sozialpädagoge, systemischer Berater, Leiter der profamilia.sextra-Onlineberatung, Ausbilder für Onlineberatung (pro familia) und Supervisor im Bereich Onlineberatung