Mut zum Studium

Das Programm „Mut zum Studium“ richtet sich an junge Menschen, die nicht von familiären Studienerfahrungen profitieren können (Studienpioniere). Um wichtige Tipps und Rückhalt aus erster Hand zu erhalten, bietet das Projekt von Beginn an den Kontakt mit Studierenden aus höheren Fachsemestern an (Studienbegleiter). Diese Tandems bearbeiten gemeinsam Themen, die vor und während des Studiums wichtig sind, begleitet durch die Projektkoordinatorin Sylvia Wening und das Institut für E-Beratung. Studentinnen/Studenten der TH Nürnberg können ihre Erfahrung später an einen anderen Studienpionier weitergeben.

Das Institut für E-Beratung übernimmt im Projekt im Rahmen des projektbegleitenden Seminar „Engagement an der Hochschule“ Aufgaben zur Moderation und Beratung sowie Fortbildung für den Prozess der Begleitung der Studienpioniere durch die Studienbegleiter.
mut_zum_studium_265x199