Connect abroad

Onlineberatung für Studierende im Ausland
In einem Pilotprojekt entwickelte das Institut für E-Beratung eine Onlineberatungsplattform für Studierende der TH Nürnberg, die einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt planen, aktuell im Ausland sind oder bereits im Ausland waren („Outgoings“). Die Plattform ermöglicht es den Studierenden sich untereinander, mit Mitarbeitern des International Office, Praktikums- und Auslandsbeauftragten der Hochschule zu vernetzen. Auf diese Weise können die Outgoings wertvolle Informationen aus erster Hand von Peers und Experten erhalten, eigene Erfahrungen teilen und verlieren auch im Ausland nicht den Kontakt zur TH Nürnberg. Das Beratungsangebot soll um einen umfassenden Informationsbereich zum Thema „Ausland an der TH“ ergänzt werden.

Die Beratung erfolgt durch studentische Peerberater/innen, die eine grundlegende Ausbildung in Onlinekommunikation und Onlineberatung erhalten haben und die vom International Office speziell zum Thema Auslandsstudium geschult sind. Zudem haben alle eigene Auslandserfahrungen im Studium gesammelt. Das Projektes wird betreut von der Koordinatorin des Studienberatungsportals Sophie Brey und dem Institut für E-Beratung.

Das Forum startete am 1.Oktober 2015.

Das Angebot erfreut sich durchwegs positiver Resonanz: Mittlerweile wurden über 400 Beiträge zu verschiedenen Thematiken verfasst und es herrscht ein reger Austausch zwischen den Studierenden. Die Anfragen drehen sich insbesondere um die Organisation eines studienbezogenen Auslandsaufenthalts und dessen Vereinbarkeit mit dem Studium. Dies unterstreicht die Annahme, dass Studierende häufig aufgrund des vermuteten Organisationsaufwandes vor einem Auslandsaufenthalt zurück scheuen. Doch auch hochaktuelle Themen wie die Sicherheitslage in bestimmten Ländern oder der sog. „Brexit“ beschäftigen die auslandsinteressierten Studierenden. Dass die Themen nicht nur die Ratsuchenden interessieren, die Beiträge veröffentlichen, wird unterstrichen durch die Tatsache, dass die Beiträge mittlerweile 19.960-fach angeklickt worden und es demzufolge eine hohe Mitleserschaft gibt.

connectabroad_gross