Onlinekurs: Einführung in die Onlineberatung

Der Onlinekurs vom 06.11. bis 01.12. bietet eine Einführung in die Onlineberatung. Die Teilnehmenden lernen unterschiedliche Konzepte und Methoden zur Beantwortung von Onlineberatungsanfragen („E-Mail“-Beratung) und die Besonderheiten der Chatberatung kennen. Sie setzen sich mit den grundlegende Aspekte des Datenschutzes und der Organisation eines Onlineberatungsangebots auseinander.
In einer Mischung aus theoretischem Input und praktischen Übungen mit Fallbeispielen wird konkretes Handwerkszeug vermittelt.

  • Wie kann ich mich komplexen Anfragen strukturiert nähern?
  • Worauf muss ich beim Aufbau meiner Antwort achten?
  • Welche Methoden und Interventionen kann ich zur Gestaltung eines Onlineberatungsprozess einsetzen?

Diese und weitere Fragen werden im Online-Kurs mit den Teilnehmenden erarbeitet. In Übungen und moderierten Diskussionsforen wird das eigene Vorgehen reflektiert und die eigene Beratungskompetenz erweitert.

Das Seminar findet ausschließlich online statt und richtet sich an Personen, die einen ersten Überblick über die Onlineberatung gewinnen möchten. Es besteht die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch mit anderen Teilnehmenden. Das Lernen auf der Plattform findet selbstgesteuert statt und wird von einer Referentin begleitet.


Organisatorisches:
06.11.-01.12.2017
Kosten für die Teilnahme am Onlinekurs: 350€ (bitte beachten Sie die AGB der Fakultät Sozialwissenschaften)
Der wöchentliche Arbeitsaufwand beträgt ca. 5 Stunden

Referentin:
Ursula Klupp, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Onlineberaterin und Lehrbeauftragte für Onlineberatung, Projektmitarbeiterin am Institut für E-Beratung

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail an: info (at) e-beratungsinstitut.de. Wir benötigen Ihren Namen, eine Rechnungsanschrift sowie eine persönliche E-Mail-Adresse und Telefonnummer.