Einführung in die Onlineberatung per Video

Onlineberatung wurde bislang vor allem textbasiert praktiziert. Vor allem im Supervisions- und Coaching-Bereich kommt jedoch zunehmend Beratung per Video zum Einsatz. Erfahrungen aus dem E-Learning-Bereich, in dem die Verwendung von videogestützten Verfahren selbstverständlich ist, bieten hilfreiche Anknüpfungspunkte für die Beratung.

Das Seminar gibt einen Überblick über mögliche Einsatzgebiete videogestützter Beratung und klärt über technische Voraussetzungen und Lösungen auf.

In praktischen Übungen können die Teilnehmenden erste Erfahrungen mit den Besonderheiten der Beratung in diesem Medium machen. Hierzu werden Videosequenzen aufgezeichnet und ausgewertet. In der Reflektion dieser Sequenzen wird der Fokus vor allem auf methodische Aspekte gelegt. Darüber hinaus wird vermittelt, was bei der Gestaltung eines Beratungsgesprächs per Video beachtet werden muss (z. B. Hintergrundgestaltung, Beleuchtung, Tonverhältnisse etc.)

Die Teilnehmenden erhalten eine Checkliste und Handwerkszeug zur Umsetzung der Videoberatung im Rahmen ihres Beratungsangebots.

  • Einsatzgebiete und Praxisbeispiele von Videoberatung
  • Praktische Übungen
  • Methodische Anregungen zur Umsetzung
  • Technische Voraussetzungen
  • Gestaltung eines Beratungsgesprächs per Video

Organisatorisches:

Termin: 10.03.2017, 9.00-17.00 Uhr (bitte beachten Sie die AGB der Fakultät Sozialwissenschaften)
Ort: Technische Hochschule Nürnberg, Fakultät Sozialwissenschaften, Bahnhofstraße 87 90402 Nürnberg
Preis: 140,00 €

Referentin:
Emily Engelhardt, M. A. Pädagogin (Univ.), Systemische Beraterin & Supervisorin (SG), Onlineberaterin und Ausbilderin (DGOB), Geschäftsführerin Institut für E-Beratung

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!